Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung, abgekürzt GmbH

Dieser Typ von Firma ist der Aktiengesellschaft sehr ähnlich, da diese aus einer Rechtsperson mit Kapital besteht. Dennoch verfügt sie nicht über Aktien, aber die so genannten Gesellschaftsanteile, die Besitzer derjenigen sind im Handelregister eingetragen. In diesem Sinne garantiert die GmbH nicht die Anonymität seines Inhabers, was bei der Aktiengesellschaft (AG) der Fall ist, diese Eigenschaft ist ohne weiteres mit der Gründung einer Firma mit Aktienkapital, bestehend aus Inhaberaktien, gewährleistet. Die Besitzer, im Handelsregister eingetragen, der Gesellschaftsanteile einer GmbH, können dennoch die Anteile für eine Rechts- oder natürliche Person im Vertrauen innehaben, so dass die Anonymität derjenigen die das Wirtschaftsrecht auf die Anteile haben gewährleistet ist. Die GmbH, im Gegensatz zu der AG, braucht diese kein Revisionsbüro, so dass die Verwaltungskosten dieser Gesellschaft niedriger sind gegenüber einer AG. Das nötige, minimale Aktienkapital beläuft sich auf 20’000.– Schweizerfranken und dieses ist in Anteile von mindestens je Fr. 1’0000.– aufgeteilt.